Home
Krankenversicherung
Versorgungsforschung
Niederlande
Impressum
English

Herzlich Willkommen

auf den Internet-Seiten von Herrn Prof. Dr. Stefan Greß.

Herr Prof. Dr. Greß leitet das Fachgebiet Versorgungsforschung und Gesundheitsökonomie und ist Leiter des Studiengangs Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik im Fachbereich Pflege und Gesundheit der Hochschule Fulda.

Auf diesen Seiten können Sie sich schnell und umfassend über die Tätigkeitsschwerpunkte von Herrn Prof. Dr. Greß informieren. Weitere Informationen finden Sie hier auf den Seiten der Hochschule Fulda. Einen Überblick über die Veröffentlichungen von Prof. Greß in der ECONIS-Datenbank finden Sie hier. Sämtliche Veröffentlichungen im Wirtschaftsdienst - Zeitschrift für Wirtschaftspolitik - finden Sie hier.

Aktuell

Prof. Greß hat in einer öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag Stellung zu den im GKV-Versichertenentlastungsgesetz (GKV-VEG) geplanten Maßnahmen genommen. Er hat insbesondere begrüßt, dass mit der Umsetzung des GKV-VEG die paritätische Beitragsfinanzierung wiederhergestellt wird. Die schriftliche Stellungnahme können Sie hier herunterladen. Hier können Sie sich die Aufzeichnung der Anhörung ansehen.

Prof. Greß hat in einem Interview im Deutschlandfunk Stellung zum Thema "Zweiklassengesellschaft beim Arzt" genommen.

Prof. Greß hat in einer öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestags erneut die Verbesserung der Arbeitsbedinungen für Pflegekräfte gefordert. Die schriftliche Stellungnahme von Prof. Greß können Sie hier nachlesen. Hier können Sie sich die Aufzeichnung der Anhörung ansehen.

Faktencheck zur Sendung Hart aber Fair mit Bundesgesundheitsminister Spahn.

Ausführliches Interview mit Prof. Greß auf der Webseite des ARD Magazins Kontraste zur Kampagne der privaten Krankenversicherung gegen die Einführung einer Bürgerversicherung: Halbwahrheiten, Mythen und viel Ideologie.

Prof. Greß hat in einer kontrovers geführten öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestags die Einführung einer Bürgerversicherung gefordert. Die schriftliche Stellungnahme von Prof. Greß können Sie hier nachlesen. Hier können Sie sich die Aufzeichnung der Anhörung ansehen.

Prof. Greß hat in einer öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestags die Personalausstattung in Einrichtungen der stationären Langzeitpflege kritisiert.  Der lange Übergangszeitraum bis zur Etablierung gesetzlicher Standards zur Personalbemessung bis zum Jahr 2020 ist angesichts der schwierigen Personallage in den Pflegeeinrichtungen, der damit verbundenen Belastungen für die Pflegekräfte und der daraus resultierenden Gefährdung der Pflegequalität nicht akzeptabel. Die schriftliche Stellungnahme von Prof. Greß können Sie hier nachlesen. Hier können Sie sich die Aufzeichnung der Anhörung ansehen.

Ausführliches Interview in der SWR-Sendung Planet Wissen zum Thema "Patient Krankenkasse". Besonders sehenswert: Der Erklärfilm zur Bürgerversicherung.

Interview im Deutschlandfunk zur gesundheitlichen Versorgung in den Niederlanden.

Prof. Greß hat in einer Anhörung des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag am 18. Oktober 2016 kritisiert, dass im Pflegestärkungsgesetz III keine hinreichenden rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen für die Steuerung der pflegerischen Versorgung auf kommunaler Ebene vorgesehen sind. Außerdem hat er in seiner schriftlichen Stellungnahme die Verlängerung der Modellklausel für die akademischen Ausbildung der Gesundheitsberufe kritisiert und eine Überführung in Regelstudiengänge gefordert. Auf den Seiten des Bundestags können Sie sich die Videoaufzeichnung der Anhörung herunterladen.

Prof. Greß hat in einem Interview mit dem Deutschlandfunk Stellung zur angeblichen Manipulationsanfälligkeit des morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleichs genommen. Dern Wortlaut des Interviews können Sie hier nachlesen.

Ausgewählte Veröffentlichungen

Greß, Stefan (2018). Finanzierung der Gesundheitsversorgung. Gesundheitswissenschaften. R. Haring. Berlin, Heidelberg, Springer Berlin Heidelberg. DOI 10.1007/978-3-662-54179-1_74-1: 1-13.

Schnee, M./Stefan Greß (2018). “Mehr Bedarfsgerechtigkeit in der ambulanten ärztlichen Versorgung.” Wirtschaftsdienst 98(9): 632-34.

Greß, Stefan/M. Schnee (2018). “Harmonisierung der Vergütungssysteme in der ambulanten ärztlichen Versorgung.” Gesundheits- und Sozialpolitik 72(4-5): 16-21.

Jacobs, K./A. Kuhlmey/Stefan Greß/J. Klauber/A. Schwinger., Hrsg. (2018). Pflege-Report 2018. Qualität in der Pflege. Berlin Heidelberg, Springer.

Greß, Stefan (2018). “Bürgerversicherung: Auf lange Sicht ohne Alternative.” Ifo Schnelldienst 71(05): 11-14.

Greß, Stefan
/M. Schnee (2017). Wege zur integrierten und sektorenübergreifenden Versorgung. Gesundheit und Gesellschaft Wissenschaft 17(3): 7-15.

Greß, Stefan/J. Wasem (2017). Health Insurance Plans and Programs: An Overview. The International Encyclopedia of Public Health, 2nd edition. vol. 3. S. R. Quah, W. C. Cockerham. Oxford, Oxford Academic Press: 418-27.

Greß, Stefan./M. Lüngen (2017). “Die Einführung einer Bürgerversicherung: Überwindung des ineffizienten Systemwettbewerbs zwischen GKV und PKV.” G&S Gesundheits- und Sozialpolitik 71(3-4): 68-74.

Greß, Stefan/K. Stegmüller (2017). “Bekämpfung des Fachkräftemangels in der Langzeitpflege.” ifo Schnelldienst 70(5): 3-6.










Ausgewählte Vorträge

Greß, Stefan (2019). DRGs: Ein Auslaufmodell für Deutschland? Vortrag beim 8. DRG Forum Schweiz – Deutschland am 24. Januar 2019 in Bern.

Greß, Stefan (2018). Pflegepersonalstärkungsgesetz, Konzertierte Aktion Pflege und Personalbemessung – reicht das in der Langzeitpflege? Vortrag beim Gesundheitspolitischen Kolloquium der Universität Bremen am 12. Dezember 2018 in Bremen.

Greß, Stefan (2018). Personalbemessung in der stationären Langzeitpflege, Vortrag bei der Tagung Verbraucherschutz bei Pflege und sozialer Betreuung 29. Juni 2018 in Kassel.

Greß, Stefan (2017). Ambulant vor stationär? Erfahrungen aus Deutschland. Vortrag beim 4. Zürcher Forum für Versorgungsforschung am 22. Juni 2017.

Greß, Stefan (2017). Zusatzbeiträge, Parität, Bürgerversicherung – Reformbaustellen in GKV und PKV. Vortrag bei der Tagung der AG Gesundheit und sozialstaatliche Infrastruktur des Forschungsverbunds Sozialrecht und Sozialpolitik "Gesundheitspolitik vor der Bundestagswahl" am 6. Juni 2017 in Fulda.

Greß, Stefan (2016). Qualitätssicherung im und durch den Markt für Pflege, Vortrag bei der Tagung des Instituts für Europäische Gesundheitspolitik und Sozialrecht (ineges) „Pflegequalität im Institutionenmix“ am 23. Juni 2016 in Frankfurt am Main. 

Greß, Stefan/K. Stegmüller (2016). Personalbemessung in der stationären Altenpflege. Vortrag bei der Fachtagung der Gewerkschaft ver.di am 24. Februar 2016 in Berlin.

Greß, Stefan (2015). Kommentar zum Präventionsgesetz aus gesundheitsökonomischer Perspektive. Vortragsreihe des FoSS – Sozialrecht und Sozialpolitik in Rechtsprechung und Wissenschaft – am 11. November 2015 in Kassel.



Prof. Dr. Stefan Greß | sg@stefan-gress.eu